1. Beförderungsvertrag

    Der Transportauftrag muss schriftlich erfolgen und wird von uns Bestätigt. Jede Zusatzvereinbarung muss Schriftlich vereinbart werden.

     

  2. Zahlungsbedingung

    Nach Erhalt der Buchungsbestätigung ist der Gesamtbetrag sofort fällig.

     

  3. Stornierung / Rücktritt / Umbuchung

    Jede Art von Stornierung, Rücktritts oder Umbuchung muss Schriftlich erfolgen. Die Buchung eines Motorrad Transportes ist verbindlich. Der Kunde hat das Recht, jederzeit vom Vertrag zurückzutreten. Es gilt als vereinbart, das Quad Asia Travel bei Rücktritt, Stornierung eine pauschalierte Rücktritts, bzw. Stornogebühr zusteht.

    Bei Rücktritt ab der bestätigten Buchung aber vor den nachfolgenden Fristen wird eine Stornogebühr von 25 % des Transportpreises einbehalten.

    • bis 29 Tage vor dem Abfahrtstag 50% des Transportpreises
    • bis 14 Tage vor dem Abfahrtstag 75% des Transportpreises
    • bis 7 Tage vor dem Abfahrtstag 100% des Transportpreises

    Als Grundlage zur Berechnung der Stornierung gilt das Eingangsdatum der schriftlichen Rücktrittserklärung.

    Wir empfehlen den Abschluss einer privaten Reiserücktrittsversicherung bezogen auf Transport, Flug und Hotel.

     

  4. Mindestteilnehmerzahl / Absage

    Quad Asia Travel ist berechtigt, vom Transportauftrag zurückzutreten, wenn

    a) die Mindestanzahl der Motorräder nicht zustande kommt
    b) aufgrund höherer Gewalt

    In solchen Fällen wird ein Ersatzangebot (Ersatztermin) gestellt oder bei Nichtannahme des Ersatzangebotes der volle Transportpreis erstattet. Darüber hinaus besteht kein weiterer Anspruch.

     

  5. Haftung / Haftungsausschluss

    Wir haften im Rahmen der Allgemeinen Internationalen Spediteurbedingungen für die Richtigkeit der Leistungsbeschreibung und die ordentliche Erbringung der vereinbarten Leistungen. Quad Asia Travel haftet nicht für Leistungen, die mit einem besonderen Risiko verbunden sind und auf eigene Gefahr erfolgen. Wir schließen jede Haftung für Minderleistungen und/oder Schäden aus, welche durch dritte verursacht werden. Lack und Kratzschäden sind grundsätzlich von der Haftung ausgeschlossen.

    Der Tankinhalt darf während des Transportes auf dem Transporter, Anhänger oder LKW maximal 50 % des gesamten Tankvolumens haben. Für Schäden, die durch austreten von Öl/Benzin auf anderen Bike verursacht werden, haftet der jeweilige Halter im vollen Umfang.

     

  6. Motorradtransport

    Die bei Anmeldung genannten Außenmaße und Gewichtsangaben des zu transportierenden Motorrades sind wesentlicher Bestandteil des Leistungsvertrages. Sollte sich bei Verladung herausstellen, dass es sich um ein anderes Motorradmodell handelt, welches sich in den Abmessungen oder dem Leergewicht vom angemeldeten Motorrad unterscheidet oder die Abmessungen oder das Leergewicht bei Anmeldung zu gering angegeben wurden, ist Quad Asia Travel, falls erforderlich, zu einer Anpassung des Reisepreises oder gar zum Rücktritt vom Leistungsvertrag berechtigt. Das Recht auf Bezahlung des Reisepreises abzüglich ersparter Aufwendungen bleibt bestehen.

    Die Verladung der Motorräder erfolgt an den im Motorradreise - Vertrag vereinbarten Orten und zu den vereinbarten Terminen. Die Verladung erfolgt gemeinsam durch Quad Asia Travel und dem Motorradreise - Teilnehmer. Es wird ein Übernahmeprotokoll über den Zustand mit allen bereits vorhandenen und sichtbaren Schäden angefertigt. Nach der Übernahme am Reiseziel hat der oder die Motorradreise - Teilnehmer sein Motorrad zu prüfen und eventuelle durch den Transport entstandene Beschädigungen sofort Quad Asia Travel anzuzeigen. Spätere Reklamationen werden nicht mehr anerkannt und berücksichtigt.

     

  7. Zusätzlicher Versicherungsschutz / Zeitwertversicherung

    Die in Punkt 5 genannte Haftung für Schäden ist erweiterbar. Falls dies erwünscht wird, muss dies vor Vertragsabschluss bekannt gegeben werden. Die Kosten hierfür werden gesondert berechnet.